Liebe Fahrschülerinnen und Fahrschüler,

im Augenblick geht es mit dem Corona Virus drunter und drüber.
Noch dürfen die Fahrschulen öffnen und Fahrunterricht erteilt werden.

Wir bitten aber, damit wir alle gesund bleiben, folgendes zu beachten:


  • • Wenn du Anzeichen einer Erkältung wie Fieber, Husten oder starken Schnupfen hast, bleibe bitte bis zur Genesung zu Hause.
  • • Mit erkennbar kranken Fahrschülerinnen oder Fahrschülern werden wir nicht fahren.
  • • Wenn du dich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet (siehe www.rki.de) aufgehalten hast, aber nicht erkrankt bist, bleibe für die nächsten 14 Tage zu Hause. Die 14 Tage sind aufgrund der Inkubationszeit jeweils ab dem Zeitpunkt der Rückkehr zu zählen.
  • • Wenn du dich in einem Risikogebiet aufgehalten hast und innerhalb von 14 Tagen nach Rückkehr von dort Symptome wie Fieber, Muskelschmerzen, Husten, Schnupfen, Durchfall u.a. bekommen hast, vermeide alle Kontakte und setze dich mit deinem Arzt in Verbindung. Bitte informiere dann auch uns.
  • • Solltest du mit Menschen in Kontakt kommen, die in einem Risikogebiet waren, bleibe bitte auch den Fahrstunden/Unterrichtsstunden fern und die nächsten 14 Tage zu Hause.

Wir selbst werden das Auto regelmäßig lüften und das Lenkrad, den Schalthebel sowie den Türgriff mehrmals am Tag desinfizieren.

Im Zweifelsfall gilt:
Lieber zu Hause bleiben und die Fahrstunden absagen!

Bei Fragen erreichst du uns unter der bekannten Nummer
0160 – 18 36 914 oder
06131 – 22 22 59